Kati Hagenah

Zweimal Bronze für Mittelfranken auf der DHM 2015!

Am 06.-07.06.2015 gingen ca. 470 Athleten, in Rostock, bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft Judo auf die Matte um ihre Universitäten zu vertreten. Mit dabei waren auch sieben mittelfränkische Studenten.

Kai Brandes (TV Altdorf) verlor seinen ersten Kampf gegen den späteren Ersten und konnte sich mit schnellen Siegen denn dritten Platz erarbeiten.

Jonas Weinen (TV Altdorf) wurde erst im Halbfinale gestoppt vom späteren Gewinner, erkämpfte sich mit einem tollen Kampf den dritten Platz.

Verena Pfeffer (SV Neuhaus) zeigte eine starke Leistung, verlor überraschend mit einem Würger in ihren ersten Kampf, gegen die spätere Dritte.

Claudia Fink (TV Altdorf) gewann ihren ersten Kampf souverän, musste sich aber gegen die spätere Bronzegewinnerin geschlagen geben.

Adrian Linz (Post SV Nürnberg) verlor seinen beherzt geführten ersten Kampf.

Dominic Schmidt (TV Erlangen) zeigte starke Kämpfe, geschwächt durch Krankheit, reichte es leider nicht zu einer Platzierung.

Konstantin Ustinov (Jahn Nürnberg) wurde mit einer Fehlentscheidung von der Matte geschickt und war somit ausgeschieden.

Nach dem Turnier genossen wir gemeinsam die Sonnenstrahlen am Strand in Warnemünde.

Kai Brandes - TV Altdorf

Zugriffe: 3029