Berichte

Deutscher Jugendpokal U16 - Ansbach in den Top 10

Geschrieben von: Kati Hagenah

Beim Deutschen Jugendpokal in Frankfurt am Main belegte die U16-Mannschaft vom Judo-Team Ansbach einen hervorragenden 9. Platz.

Fünfunddreissig Mannschaften hatten sich über den Landesentscheid im Vorfeld qualifiziert, wobei die Leichtathletikhalle in Frankfurt einen würdigen Rahmen für diese Meisterschaft bot. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen mit U21-Bundestrainer Richard Trautmann gingen die Wettkämpfe los.

Jugendpokal 2015 Ansbach

sitzend vlnr: Daniel Frick, Jonathan Bögelein, Tobias Harter, Roman Pracht, stehend vlnr: Björn Merk, Nicolas Kern, Benedikt Auer, Trainer Jörg Bischoff, Lars Knippelberg und Jakob Gerber

Zugriffe: 2887
Weiterlesen ...

Zweimal Bronze für Mittelfranken auf der DHM 2015!

Geschrieben von: Kati Hagenah

Am 06.-07.06.2015 gingen ca. 470 Athleten, in Rostock, bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft Judo auf die Matte um ihre Universitäten zu vertreten. Mit dabei waren auch sieben mittelfränkische Studenten.

Kai Brandes (TV Altdorf) verlor seinen ersten Kampf gegen den späteren Ersten und konnte sich mit schnellen Siegen denn dritten Platz erarbeiten.

Jonas Weinen (TV Altdorf) wurde erst im Halbfinale gestoppt vom späteren Gewinner, erkämpfte sich mit einem tollen Kampf den dritten Platz.

Zugriffe: 2691
Weiterlesen ...

Trainertraining am 13.06.2015

Geschrieben von: Florian Ellmann

Am 13.06.2015 findet beim TV Erlangen ein Trainertraining von 12:30 - 14:00 Uhr statt. Thematisch wird das GKKZ der Nachwuchsbundestrainer bearbeitet und am Bewegungsvorbild der Trainer gearbeitet. Im Verlauf des Nachmittags findet beim TV Erlangen die Begegnung der 2. Bundesliga der Männer statt. Meldungen per email bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Zur Ausschreibung geht es hier. 

Einen Artikel zum GKKZ und Material gibt es hier.

 

Zugriffe: 2054

Ina Bauernfeind für WM u18 nominiert

Geschrieben von: Kati Hagenah

Vom 05.-09.08.2015 findet in Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) die Weltmeisterschaft der u18 statt. Bundestrainerin Lena Göldi nominierte dazu Ina Bauernfeind vom SV Neuhaus. Das ist eine hervorragende Anerkennung für die Leistungen der jungen Mittelfränkin. Herzlichen Glückwunsch!!!

Ina Bauernfeind

Wir wünschen Ina eine gute und vor allem verletzungsfreie Vorbereitungsphase!!!!

Zugriffe: 2148