Berichte

Bauernfeind-Schwestern in Bad Blankenburg erfolgreich

Geschrieben von: Kati Hagenah

Beim internationalen Thüringen-Pokal der Frauen u18/u21 in Bad Blankenburg setzten sich die beiden Schwestern vom SV Neuhaus in Szene. Ina Bauernfeind (u18, +70kg) behielt in spannenden Kämpfen gegen alle Kontrahentinnen am Ende die Oberhand und wurde ganz oben auf dem Treppchen mit der Deutschen Nationalhymne belohnt.

2015-03-21 Jana-Ina

Ihre Schwester Jana (u21, +78kg) stand mit einem Sieg über Mandy Weel (Niederalnde) im Finale der Japanerin Sara Yamamoto gegenüber. Nach gut 90 Sekunden musste sich Jana geschlagen geben und konnte sich über eine Silbermedaille bei dem großen Turnier freuen.

Herzlichen Glückwunsch an die Schwestern und ihren Trainer Achim Schauer!!

Zugriffe: 2692
Weiterlesen ...

Jugendsprecherinnen des DJB kommen aus Mittelfranken

Geschrieben von: Kati Hagenah

Beim 6. Juniorteam-Treffen des Deutschen Judo-Bundes in Frankfurt wurden die Jugendsprecherin und der Jugendsprecher mit den jeweiligen Stellvertretern für die nächsten zwei Jahre (2015-2017) gewählt. Samira und Lucia Rohn vom TSV 2000 Rothenburg, die sich seit 2013 im Juniorteam des DJB engagieren, stellten sich der Wahl. Samira Rohn wurde in einer spannenden Wahl zur Jugendsprecherin und ihre Schwester Lucia zur stellvertretenden Jugendsprecherin gewählt. Herzlichen Glückwunsch!!!

Samira und Lucia

Lucia (links) und Samira Rohn                                                                                        Bild: Anika Walldorf

Die Vorstandschaft des Bezirk Mittelfranken wünscht den beiden in allen Entscheidungen und Belangen ihrer neuen Aufgaben viel Glück und Erfolg!

Zugriffe: 2322

Deutsche EM u18 - Tag 2 - Bronze für Ina Bauernfeind!!!!

Geschrieben von: Kati Hagenah

Bei der Deutschen Einzelmeisterschaft der Frauen unter 18 Jahren kämpften heute für den Bezirk Mittelfranken Ina Bauernfeind (SV Neuhaus, +78kg), Katharina Bösel (TV Altdorf, -48kg), Lisabeth Emilius (TV Erlangen, -57kg),  Johanna Girndt (Post SV Nürnberg, -78kg), Yvonne Grünewald (TSV Altenfurt, -63kg) und Desireé Redel (TSV Altenfurt, -70kg) um die Medaillen.

Ina Bauernfeind vom SV Neuhaus erkämpfte sich nach sehr starker kämpferischer Leistung einen hervorragenden 3. Platz als mittlerer Jahrgang der Altersklasse. In der Hauptrunde musste sie sich Samira Bouizgarne (mehrmalige Medaillengewinnerin der European Cup Cadets) geschlagen geben, konnte aber neue Kraft sammeln um alle Kämpfe in der Trostrunde zu gewinnen und somit auf dem Treppchen zu laden. Insgesamt kämpfte Ina in den 6 Kämpfen nur knapp 10 Minuten (9.58 Minuten). Herzlichen Glückwunsch an Ina und ihren Trainer Achim Schauer!!!

2015-03-01 dt EM FU18 b  28022015 Deutsche EZM U18 015

v.l.n.r. Ina Bauernfeind, Yvonne Grünewald, Johanna Girndt.               Coach: Achim Schauer                Bilder: P. Bauernfeind, M. Winsloe

Zugriffe: 3072
Weiterlesen ...

Deutsche EM u18 - Tag 1

Geschrieben von: Kati Hagenah

Bei den Deutschen Meisterschaften der Männer unter 18 Jahren gingen für den Bezirk Mittelfranken Tim Winsloe (JC Lauf, -90kg), Thomas Peter (JC Lauf, -50kg), Vadim Shenk (Jahn Nürnberg, -60kg), Felix Schwob (TV Erlangen, -81kg), Dominik Röder (JC Lauf, -55kg), Tristan Kuhlmann (Jahn Nürnberg, -46kg) und Tim Himmelspach (TSV Altenfurt, -60kg) an den Start.

Vadim Shenk konnte nach je zwei gewonnenen Kämpfen in der Haupt- und Trostrunde und bis ins kleine Finale vorkämpfen, unterlag dann aber leider gegen Benjamin Bruder aus Baden. Somit erreichte er die beste mittelfränkische Platzierung - Platz 5. Tim Himmelpach konnte in der gleichen Gewichtsklasse ebenfalls zwei Kämpfe in der Hauptrunde und einen in der Trostrunde gewinnen, in Einzug ins kleine Finale Unterlag er seinem Teamkollegen Vadim Shenk. 

28022015 Deutsche EZM U18 005

Tim Himmelspach gegen Vadim Shenk. Bild: Marc Winsloe

Alle Ergebnisse und Wettkampflisten sind unter www.german-judo.de einzusehen.

Zugriffe: 2913
Weiterlesen ...