Breitensport

Breitensport-Workshop in München: noch ein Platz frei

Geschrieben von: Kati Hagenah

Es ist noch eine Mitfahrgelegenheit auf der organisierten Fahrt frei. Interessenten bitte bis spätestens 24.02. bei Frank Christgau melden!

 

Vom 05.-06. März 2016 findet in Großhadern ein Breitensportlehrgang des Bayerischen Judo-Verbandes e.V. in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Judo-Bund e.V. statt.

Der Breitensportreferent Frank Christgau bietet dazu eine gemeinsame Fahrt an, bei der für alles gesorgt ist - gemeinsame Anreise im Kleinbus ab Fürth, Lehrgangsgebühren und Übernachtung im Hotel direkt neben der Halle. Details zum gemeinsamen Event gibts auf der Ausschreibung. Vereine können dieses Angebot super als Gemeinschaftsaktion nutzen - gemeinsam stark.

Oldies but Goldies

Geschrieben von: Klaus-Holger Otto

Am Samstag, den 28.03.2015 findet der 1. Bayerischer Veteranen/Seniorentag beim TV 1848 Erlangen in der Jahnstr. 8, 91054 Erlangen statt
Das Breitensportevent für Judokas Ü30 und plus Altersgemäßes Judotraining, Sauna, gemütliches Beisammensein wird von Joachim Kröppel, Breitensportreferent des BJV geleitet.

Alle Infos dazu: Bitte Ausschreibung anklicken!

Doppellehrgang Mittelfranke 2014

Geschrieben von: Frank Christgau

Hallo Freunde des Judo Breitensports,

hier findet sich die Ausschreibung zum 5. Doppellehrgang in Mittelfranken!

Der detailierte Stundenplan dazu kann hier angesehen werden.

Der Doppellehrgang ist inzwischen für Samstag ausgebucht am Sonntag stehen noch 16 Plätze zur Verfügung (Stand 20.10.14).

Mit freundlichem Gruß

Euer Frank

Ps. Bitte bei der Anreise beachten das wir in diesem Jahr in Baiersdorf und nicht in Bubenreuth sind da die alte Halle Renoviert wird.

Aktuell zum Titelthema „Mitgliederschwund im DJB“ im Judo Magazin 04/14

Geschrieben von: Frank Christgau

Zehn Jahre, minus 40.000 eine erschreckende Zahl. Jeder unserer Vereine hat sicherlich mehr oder weniger mit sinkenden Mitgliedszahlen zu kämpfen, oft ist es schon ein Erfolg die bestehenden Mitgliederzahlen zu halten.

Immer wichtiger wird es die Eltern und Geschwister in unsere Judofamilie mit einzubinden und das nicht nur als Helfer bei Turnieren oder Freizeiten.

Leicht gesagt, Ideen gibt es genügend: Judo für groß und klein, Elternjudo, Judo für alle z.B am Wochenende ..... usw. Aber wer soll es leisten?

Wo sind die Trainer die noch ein zusätzliches Training aufnehmen können, wo sind die Älteren Judoka die eine Erwachsene Anfänger Gruppe gründen wollen?

Fragen über Fragen, die wir aber lösen müssen um unsere Vereine am leben zu halten und Vielleicht sogar gegen den Trend Mitglieder dazu gewinnen zu können!

Der Bezirk Mittelfranken bietet am 24. Mai eine Fortbildung zum Thema an bei der auch noch 4 UE zur Lizenzverlängerung anerkannt werden.

Jetzt noch schnell anmelden, es sind nur noch wenige Plätze frei! 

Mit freundlichem Gruß
Frank Christgau, Breitensport Mfr.