Klaus Lohrer

Bezirksschulsportfinale in Roth

Am 11.4. fand in Roth das Mittelfränkische Schulsportfinale statt.

Unter der bewährten Hand von Ralph Gieselmann mit seinem Team (Roth) und dem BY-Schulobmann Michael Frank wurde die Veranstaltung zügig durchgezogen.

Es waren je 4 Mannschaften männlich/weiblich der Wettkampfklasse III anwesend, gemeldet waren 4 bzw. 5 Mannschaften.

Die gemeldeten zwei Mädchenmannschaften der WK II hatten kurzfristig abgesagt. Von den Mädchen der Städt. Brecht Schule wissen wir, das einige Kämpferinnen zeitgleich auf einem Lehrgang des Bayerischen Judo Verbandes waren, vielleicht können sie ja doch beim Landesfinale antreten.

Für die WK II Jungen wurde leider keine Mannschaft gestellt.

Es waren spannende Kämpfe, hatten doch einige Mannschaften statt der 5 Gewichtsklassen nur 3 besetzt.

Dabei fungierten der BJV-Schulsportbeauftragte für Mittelfranken, Klaus Lohrer zusammen mit Michael Frank nicht nur als Überbringer der Medaillen bei der Siegerehrung, Lohrer war auch als Kampfrichter eingesetzt.

Die jeweils Erstplatzierten vertreten die Farben Mittelfrankens im Bayernfinale am 08.05.2018 in München. Wir wüschen unseren Mannschaften viel Erfolg!

Wir danken dem Gymnasium Roth für die erneute Übernahme der Veranstaltung.

Jungen III

  1. Platz: Städtische Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg
  2. Platz: Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn
  3. Platz: Gymnasium Roth
  4. Platz: Städtische Adam-Kraft-Realschule Mürnberg

Mädchen III

  1. Platz: Städtische Bertolt-Brecht.-Schule Nürnberg Mittelschule
  2. Platz: Gymnasium Roth
  3. Platz: Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn
  4. Platz: Städtische Adam-Kraft-Realschule Nürnberg