2024 05 Inzell1

Bei der diesjährigen 7-tägigen Jugendbildungsmaßnahme vom Bezirk Mittelfranken, die wir, wie auch schon im letzten Jahr, mit dem Bezirk Oberpfalz gemeinsam in Inzell hatten, haben wir neben dem täglichen Judo Training in dem wir sowohl unsere Spezialtechniken, als auch neue Umdrehtechniken und Griffaufnahmen übten, auch andere sportliche Aktivitäten wie Mountainbiken, Biathlon und Klettern erleben dürfen.

Nach Frühsport und Frühstück begannen wir die Tage immer mit einer Judo Einheit oder auch einem fordernden Kraftausdauer Zirkel. Nach einem warmen Mittagessen konnten wir die sehr vielseitigen Angebote des Sportcamps Inzell mitmachen oder in einem zweiten Judo Training des Tages unser Gelerntes direkt im Randori testen und anwenden.

In der, in Länge variierenden, Freizeit vorm Abendessen konnten wir entweder im Pool schwimmen, Beachvolleyball spielen oder uns einfach in der Blockhütte erholen. Nach dem Abendessen haben wir uns dann beim Handball und Völkerball in der Sporthalle die Bälle um die Köpfe gejagt, oder uns beim gemeinsamen Lagerfeuerabend gemütlich zusammengesetzt und besser kennengelernt.

2024 05 Inzell2

Zum Abschluss der Maßnahme war der letzte Abend mit einer Disco und Freizeit gestaltet.

Rund um also eine gelungene Maßnahme von Athleten und Trainer Seite, die wir auch nächstes Jahr wieder in der zweiten Pfingstferienwoche anbieten werden. Also seid auch beim nächsten Pfingstcamp wieder mit dabei.

Jonathan Igney / Dominik Röder