Judo in Mittelfranken

Aktuelle Berichte rund um das Judogeschehen in Mittelfranken

Achtung! Der Veranstaltungsort hat sich geändert!!!

Die geänderte Ausschreibung findet sich hier.

Katzwang

Das anstehende 50 jährige Jubiläum am 7.9.24, die Ausrichtung von Turnieren und Lehrgängen, neue Judo Bekleidung und die Bauidee eines Dojos waren spannende Themen im Rahmen der Jahreshauptversammlung des ARSV Katzwang. Nici bedankte sich für die herzliche Einladung bei der Abteilungsleitung und den Mitgliedern, das tolle Engagement der Judoabteilung für den Bezirk und die aufgebaute Freundschaft! In gemütlicher und kulinarischer Runde stand Nici für Fragen zur Verfügung und es wurde sich rege über die Kooperation mit der örtlichen Schule und der Stadt im Rahmen des Ferienprogramms ausgetauscht. 
 
Der Bezirkstag zu Beginn 2025 wird im Rahmen des Jubiläums in Katzwang statt finden.
Der Bezirksvorsitz freut sich schon auf die weiteren Einladungen der Vereine.

Ehrung

 

Im Rahmen der Altenfurter Jahreshauptversammlung erhielt Michael Frank die Ehrennadel in Gold.

Herzlichen Glückwunsch lieber Mike und herzlichen Dank für all deinen Einsatz und dein Engagement, besonders im Bereich Schulsport! 

 

Auch dieses Jahr wurden wieder verdiente Judoka und Vereine bei unserem Bezirkstag geehrt.

Dem BC Eckental wurde für 40-jähriges Bestehen die Ehrenurkunde in Silber überreicht.

Christopher Vance (TSV Wilhermsdorf) erhielt den 2. Dan.

Unserem neuen Bezirksvorsitzendem Michael Heinitz (TSV Altenfurt) dürfen wir zur Verleihung des 2. Dan gratulieren.

Damit die Doppelspitze komplett ist, dürfen wir auch unserer neuen Bezirksvorsitzenden Nicole Adler (TSV Altenfurt) zur Verleihung des 4. Dan gratulieren.

Bezirksrandori / Stützpunkttraining Nord am 11.01.24

Aus terminlichen Gründen musste der Kampfrichterfortbildungslehrgang der Bezirke Mittelfranken und Oberpfalz auf den 10.02.2024 vorverlegt werden. 

Der Lehrgang wird im Dojo des TSV Altenfurt stattfinden.

Ich bitte die kurzfristige Terminänderung zu entschuldigen!

Die geänderte Ausschreibung findet ihr hier

Daniel Backofen

IMG 5537

 

Wir möchten an dieser Stelle auch Danke sagen an alle Beteiligten und Helfer, die dazu beigtragen haben, dass wir unsere Bezirksrandoris wieder aufleben lassen konnten und damit auch einen Grundstein setzen konnten für das Stützpunktkonzept in Nordbayern, dass im nächsten Jahr eingeführt wird.

Hallo liebe Trainer*innen, hallo liebe Vereinsvertreter*innen, hallo liebe Athleth*innen,
 
wir wollen uns zum Ende des Jahres nochmal bei euch für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr bedanken. Wir hatten ein sehr aufregendes Jahr, mit vielen Maßnahmen und coolen Aktionen, die ohne eure Teilnahme und euren Einsatz so nicht möglich gewesen wären.
 
Doch das neue Jahr steht schon vor der Tür und die Planungen sind schon wieder im vollen Gange. Deshalb erhaltet ihr schon mal im Anhang die Ausschreibungen der Maßnahmen im ersten Quartal, vom Pfingstcamp Inzell, sowie den Bezirksrandoris und den Stützpunkt Nord Trainings mit Motto.
 
Das erste Bezirksrandori für die U13/15 und das Stützpunkt Nord Training mit dem Motto "Start the year powerful", wird als Back to School Randori durchgeführt und findet schon am 11.01.2024 statt. Bitte gebt das in euren Vereinen weiter und nehmt recht zahlreich teil.
 
Wir freuen uns auf ein aufregendes und erfolgreiches Jahr 2024 mit euch, in welchem wir viele Maßnahmen zusammen umsetzten werden.
 
Jetzt wünschen wir euch aber erstmal "Frohe Weihnachten" und einen "Guten Rutsch" in neue Jahr. Nicht vergessen: Am 13.01.2024 ist Bezirks- und Bezirksjugendtag, wozu wir alle Vereinsverantwortlichen und Interessierten herzlich einladen.
 
Wir freuen uns auf ein tolles Jahr 2024.
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Eure Jugendleitung

Ein letztes Mal im Jahr 2023 freuten wir Trainer uns darüber, beim monatlichen Bezirksrandori
der U13/15 sowie dem Stützpunkttraining Nord der U18/21/Erwachsenen in Altdorf judobegeisterte Sportler begrüßen zu dürfen.

Auch wenn die Beteiligung jetzt, zum Ende des Jahres, vor allem bei den Älteren ein wenig nachgelassen hatte, konnten wir trotzdem zwei sehr gute und erfolgreiche Trainingseinheiten absolvieren. Mit viel Training des Judo-Gefühls, spielerischen Zweikämpfen und, selbstverständlich, auch einem guten Schwung an Randoris beendeten die Judoka ein gelungenes Sportjahr 2023.

Beim TSV Altenfurt legten am 07.12.2023 11 Prüflinge ihre Prüfung zum 1. Kyu ab. Die Prüfer konnten mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein. Der Bezirk Mittelfranken beglückwünscht seine neuen 1. Kyugrade.

Mein Dank gilt den Kyuprüfern des Bezirks, die wie immer mit vollen Engagement bei der Sache waren.

 

Das war die letzte Bezirks-Kyuprüfung nach der Prüfungsordnung 2014. Da ab 01.01.2024 das neue Graduierungssystems des DJB die PO 2014 ablösen wird, werden sich die Vorbereitungen und die Bezirk-Kyuprüfungen zum 1. Kyu neu gestalten.

Danke an den Ausrichter TSV Altenfurt.

 

gez. Hennry Schott (PB Mfr.)