Willkommen auf der offiziellen Internetseite des Bayerischen Judo-Verbandes, Bezirk Mittelfranken.


Stützpunkttraining in Altdorf

Donnerstags in Altdorf:  U13/U15: 17:30 - 19:00 Uhr U18/U21: 19:00 - 21:00 Uhr
     

7 mal Gold 1 mal Silber und 4 mal Bonze gehen nach Mittelfranken!

Venray1

Das 49. Internationale Turnier in Venray, eines der größten Turniere Europas, hat auch dieses Jahr wieder begeistert. Mit 1760 Teilnehmern aus 293 Vereinen und 24 Ländern war das Event ein voller Erfolg. Besonders stolz sind wir darauf, dass unsere Athleten stark abgeschnitten haben!

Am 29.06.24 und 30.06.24 findet in Erlangen der Vorbereitungslehrgang René de Smet & Bayern-Pokal statt.

Alle Details finden sich in der Ausschreibung hier

2024 05 Inzell1

Bei der diesjährigen 7-tägigen Jugendbildungsmaßnahme vom Bezirk Mittelfranken, die wir, wie auch schon im letzten Jahr, mit dem Bezirk Oberpfalz gemeinsam in Inzell hatten, haben wir neben dem täglichen Judo Training in dem wir sowohl unsere Spezialtechniken, als auch neue Umdrehtechniken und Griffaufnahmen übten, auch andere sportliche Aktivitäten wie Mountainbiken, Biathlon und Klettern erleben dürfen.

Nach Frühsport und Frühstück begannen wir die Tage immer mit einer Judo Einheit oder auch einem fordernden Kraftausdauer Zirkel. Nach einem warmen Mittagessen konnten wir die sehr vielseitigen Angebote des Sportcamps Inzell mitmachen oder in einem zweiten Judo Training des Tages unser Gelerntes direkt im Randori testen und anwenden.

In der, in Länge variierenden, Freizeit vorm Abendessen konnten wir entweder im Pool schwimmen, Beachvolleyball spielen oder uns einfach in der Blockhütte erholen. Nach dem Abendessen haben wir uns dann beim Handball und Völkerball in der Sporthalle die Bälle um die Köpfe gejagt, oder uns beim gemeinsamen Lagerfeuerabend gemütlich zusammengesetzt und besser kennengelernt.

2024 05 Inzell2

Zum Abschluss der Maßnahme war der letzte Abend mit einer Disco und Freizeit gestaltet.

Rund um also eine gelungene Maßnahme von Athleten und Trainer Seite, die wir auch nächstes Jahr wieder in der zweiten Pfingstferienwoche anbieten werden. Also seid auch beim nächsten Pfingstcamp wieder mit dabei.

Jonathan Igney / Dominik Röder

Nach schon drei erfolgreichen Veranstaltungen in den Jahren 2009, 2014 und 2019 findet die Deutsche Kata-Meisterschaft 2024 wieder in Erlangen statt. Damit richtet die Judoabteilung des TV 1848 Erlangen in den 55 Jahren ihres Bestehens zum vierten Mal die höchsten nationalen Wettbewerbe in diesem Bereich aus.

Vom 17.05. – 20-05. fand, wie vergangenes Jahr auch, unser Pfingstcamp in NRW statt. Dieser Austauschlehrgang mit dem Bezirk Detmold war wieder ein voller Erfolg!
Außer den beiden Teams aus den Bezirken Detmold und Mittelfranken reiste für das Trainingslager noch eine Auswahl des BJV in Begleitung der Landestrainer Kai und Zach an.

NRW TeamBayern

Team BJV / MFR mit den Landestrainern Zach und Kai sowie den Bezirkstrainern Domi und Tati

In Ansbach wird am 14.07.2024 zum ersten mal das Markgrafen Poolturnier U9/U11 ausgerichtet. Die Ausschreibung dazu findet sich hier

Am Samstag, 27.04., wurde in Regensburg verdienten Personen aus Bayern die Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern durch den Bayerischen Staatsminister des Innern, Sport und Integration Joachim Herrmann verliehen.

Die Wiegezeiten der Mittelfränkischen EM U15 wurden angepasst:

Alle Gewichtsklassen MU15 jetzt zusammen ab 9:00!!!

Alle Gewichtsklassen FU15 jetzt schon ab 11:00 !!!

Die geänderte Ausschreibung findet sich hier

4 Jungen III und 2 Mädchen III Mannschaften haben sich im Gymnasium Roth zusammengefunden, um die beiden mittelfränkischen Meister -unter der sportlichen Leitung von Michael Frank- auszukämpfen.

Zwei Jungen- und eine Mädchenmannschaft waren vom Gymnasium vor Ort sowie die gleiche Zusammensetzung bei den Mädchen.

Die Jungen kämpften im 4er Pool jeder gegen jeden und die Mädchen hatten einen Endkampf zu bestreiten.

Es waren viele interessante Kämpfe zu sehen, vor allem verletzungsfreie.

Als mittelfränkische Meister fahren zum Bayernfinale nach München die jeweils Erstplatzierten:

Jungen III:

1. Platz: Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn II

2. Platz: Gymnasium Roth I

3. Platz: Wolfgang-Borchert Gymnasium Langenzenn I

4. Platz: Gymnasium Roth II

Mädchen III:

1. Platz: Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn

2. Platz: Gymnasium Roth

Dank auch an den Ausrichter, Gymnasium Roth unter der Leitung von Ralph Gieselmann und dem Kampfrichter Klaus Lohrer.

Internationale Erfahrungen gesammelt

Rohrbach Medallien

 

 

Am 23.03.24 fuhren wir mit einem 11-köpfigen Team Mittelfranken in das österreichische Rohrbach für deren internationales Oster-Turnier.

Bei den Wettkämpfen am Sonntag, 24.03.24, konnten wir uns insgesamt über 3 Medaillen freuen. Auch die anderen Teilnehmenden konnten mit guten Wettkämpfen wertvolle Erfahrungen auf der Wettkampf-Matte sammeln.

 

 

 

 

Unsere Medaillengewinner von links nach rechts:
Mykail Horba (Gold), Anna Sperova (Bronze) und Chaik Mailian (Bronze)