Jugend

Gelungene Vorbereitung

Auch im Juli trafen sich, trotz der hohen Temperaturen, wieder viele motivierte Judoka zum gemeinsamen Randori-Training im schönen Altdorfer Dojo.

Alle nutzten die Gelegenheit, sich auf die anstehenden Mannschaftsturniere vorzubereiten – sei es der René de Smet- / Bayernpokal für die Jüngeren oder die finale Phase der Ligen bei den Älteren.

BR 07 24

Alle nutzen die Chance, ihren Techniken im Randori den letzten Schliff zu geben.

Achtung: Waage MU11 hat sich von 12:45Uhr auf 12:00Uhr vorverlegt!

Wiegen: 12:45-13:15 Uhr → anschließend Aufwärmen und Kampfbeginn

Die geänderte Ausschreibung findet sich hier

Am Wochenende vom 29. und 30.06.24 trafen sich die wettkampfbegeisterten Judoka der Altersklassen U15, U18 und U23 aus Mittelfranken in der Erlanger Judohalle, um sich für die Teilnahme am René de Smet- und Bayernpokal zu empfehlen und vorzubereiten.
Die Bezirkstrainer Dominik Röder und Tatjana Müller freuten sich über die rege und motivierte Beteiligung von knapp 70 Jugendlichen. An dieser Stelle herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Betreuung an Yvonne Grünewald, Stella Schätzlein und Jessika Freytag ebenso wie an den TV Erlangen für das Bereitstellen der Halle!

VBL AufstellungI

Zum  4. Mal nach 2009, 2014 und 2019 richtete die TVE-Judoabteilung die Deutsche Katameisterschaft 2024 mit ID-Judo im Rahmen ihres 55. Geburtstages in der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle aus.  Lt Aussage der DJB- und der BJV-Verantwortlichen präsentierten sich die Erlanger in gewohnt angenehmer Atnosphäre als professionelle Ausrichter.

Als Schirmherr der Veranstaltung war der Bayerische Staatsminister des Innern, für Sport und Integration Joachim Herrmann vor Ort und überreichte der seit 5 Jahren tätigen Crew um Heiko Koch einen Geburtstagskuchen. Nach seinen Grußworten überbrachten auch DJB-Vizepräsidentin Jenny Frey, BJV-Vizepräsident Wolfgang Fanderl und TVE Vorstand Jörg Bergner entsprechende Grußworte. DJB-Katareferent Sebastian Frey eröffnete die 2tägige Meisterschaft am Samstag den 22.06.24.

Minister Herrmann hat es sich nicht nehmen lassen unter fachmännischer Anleitung u.a . von Magnus Jezusssek (Kataverantwortlicher des TVE) und Wolfgang Fanderl einige Katas zu beobachten.

Am 09.06.2024 fand beim ARSV Katzwang für unsere U9 / U11 der geplante Bezirkslehrgang statt.

20240609 U9 U11 Bezirkslehrgang1

Insgesamt 73 motivierte Judokids fanden den Weg auf die Matte, um neues zu lernen und mit anderen Judokids des Bezirks Mittelfranken einen gemeinsamen Tag in der Halle zu verbringen.

Am 29.06.24 und 30.06.24 findet in Erlangen der Vorbereitungslehrgang René de Smet & Bayern-Pokal statt.

Alle Details finden sich in der Ausschreibung hier

2024 05 Inzell1

Bei der diesjährigen 7-tägigen Jugendbildungsmaßnahme vom Bezirk Mittelfranken, die wir, wie auch schon im letzten Jahr, mit dem Bezirk Oberpfalz gemeinsam in Inzell hatten, haben wir neben dem täglichen Judo Training in dem wir sowohl unsere Spezialtechniken, als auch neue Umdrehtechniken und Griffaufnahmen übten, auch andere sportliche Aktivitäten wie Mountainbiken, Biathlon und Klettern erleben dürfen.

Nach Frühsport und Frühstück begannen wir die Tage immer mit einer Judo Einheit oder auch einem fordernden Kraftausdauer Zirkel. Nach einem warmen Mittagessen konnten wir die sehr vielseitigen Angebote des Sportcamps Inzell mitmachen oder in einem zweiten Judo Training des Tages unser Gelerntes direkt im Randori testen und anwenden.

In der, in Länge variierenden, Freizeit vorm Abendessen konnten wir entweder im Pool schwimmen, Beachvolleyball spielen oder uns einfach in der Blockhütte erholen. Nach dem Abendessen haben wir uns dann beim Handball und Völkerball in der Sporthalle die Bälle um die Köpfe gejagt, oder uns beim gemeinsamen Lagerfeuerabend gemütlich zusammengesetzt und besser kennengelernt.

2024 05 Inzell2

Zum Abschluss der Maßnahme war der letzte Abend mit einer Disco und Freizeit gestaltet.

Rund um also eine gelungene Maßnahme von Athleten und Trainer Seite, die wir auch nächstes Jahr wieder in der zweiten Pfingstferienwoche anbieten werden. Also seid auch beim nächsten Pfingstcamp wieder mit dabei.

Jonathan Igney / Dominik Röder

Vom 17.05. – 20-05. fand, wie vergangenes Jahr auch, unser Pfingstcamp in NRW statt. Dieser Austauschlehrgang mit dem Bezirk Detmold war wieder ein voller Erfolg!
Außer den beiden Teams aus den Bezirken Detmold und Mittelfranken reiste für das Trainingslager noch eine Auswahl des BJV in Begleitung der Landestrainer Kai und Zach an.

NRW TeamBayern

Team BJV / MFR mit den Landestrainern Zach und Kai sowie den Bezirkstrainern Domi und Tati

In Ansbach wird am 14.07.2024 zum ersten mal das Markgrafen Poolturnier U9/U11 ausgerichtet. Die Ausschreibung dazu findet sich hier