Bei der süddeutschen VMM MU18 starteten mit dem TV Jahn 2012 und der KG Ansbach/Lauf zwei mittelfränkische Mannschaften.
Beide wurden in den etwas leichteren Pool B gelost und mussten gleich zum Auftakt gegeneinander antreten.
Diese Begegnung endete 4:3 für die KG Ansbach/Lauf. Im Anschluss konnten sich die jahner Jungs zweimal jeweils mit 4:3 gegen die Mannschaften aus Backnang und vom PS Karlsruhe durchsetzen, während die KG Ansbach/Lauf gegen diese Teams jeweils mit 5:2 die Oberhand behielt.
Im Halbfinale war aber für beide Team dann Schluss, Jahn Nürnberg unterlag dem späteren Sieger von der KG Abensberg/Neutraubling während die KG Ansbach/Lauf gegn den TSV Großhadern den Kürzeren zog.
Damit konnte beiden Mannschaften einen tollen 3. Platz erkämpfen, scheiterten aber an der Qualifikation zur Deutschen VMM.
Dort werden Yvonne Grünewald und Paul Arendt ihr Können unterbeweis stellen, beide erreichten mit den Mannschaften vom TSV Großhadern Platz 2. Wir wünschen den beiden viel Erfolg.
 
Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde Klaus Pfaffl der 7. DAN verliehen.