Rene de Smet Pokal

Die Jungs kämpften für den Doppelsieg.

Nach sehr eindeutigen Vorrundenkämpfen stand Mittelfranken - wie bereits im letzten Jahr - Oberbayern gegenüber. Nur in diesem Jahr konnten die Franken die Oberhand - wenn auch nur denkbar knapp - behalten. Der Endstand 10:10 Unterbewertung 97:88 zeigt wie umkämpft der René de Smet Pokal in diesem Jahr war. Somit machten die Jungs den Doppelsieg der Mittelfranken mal wieder perfekt! Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten und Trainer!

Herzlichen Dank an alle Trainer, Betreuer und Eltern für die umfangreichen Vorbereitungen und die aufwändige Organisation!

Impressionen des Tages von Marc Winsloe (bis 23.08. abrufbar)