Olympia-Medaillengewinnerin und Europameisterin zu Gast beim TV 1848 Erlangen

Über 80 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus ganz Bayern nutzen am Samstag, den 17.2. die Gelegenheit, mit Laura Vargas Koch und Amelie Stoll zu trainieren. Laura holte 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio die einzige deutsche Judo-Medaille. Zusammen mit ihrer Nationalmannschaftskollegin Amelie Stoll – Europameisterin U23 -  zeigte sie ihre Spezialtechnik, den O-uchi-gari und gab den wissbegierigen Judokas auch hilfreiche Tipps im Bodenkampf.

Den 3 Stunden gemeinsamen Trainings schloss sich eine Fragerunde an. Zum Abschluss waren die beiden Top-Judoka bereit für viele Autogramme und Fotos. Vielen Dank an Frauke Vortmann und Hendrik Schuhmacher, die diese tolle Aktion initiiert haben. 

TGL 17.2.18 ER

 

Steffen Eckstein

TV 1848 Erlangen