Berichte

Weltmeisterliches Training für Jung und Alt

Geschrieben von: Florian Schwob

33 Jungs und 14 Trainer kamen am 27. Januar zum DJB Power Boys Lehrgang und dem anschließenden Trainertraining mit Weltmeister Florian Wanner nach Fürth.

Nach der Begrüßung durch Breitensportreferent Frank Christgau, ging es beim  Aufwärmen an die Judo Basics. Florian zeigte den Jungs Uchi-komi und erklärte wesentliche Grundlagen um günstige Wurfsituationen herzustellen. Das gelernte konnte dann gleich im Randori ausprobiert werden.Während der Mittagspause war Schlemmen angesagt. Pizza von unserem Sponsor Pizza Hut und frischer Obstsalat ließen keine Wünsche offen.

Gut gestärkt ging es nach der Pause mit Bodenturnen und Bodentechniken weiter, auch hier hatte Florian einige wertvolle Tipps für die Jungs parat. Nach einigen Autogrammen ging es direkt zum  Trainertraining.

Hier war das Thema natürlich die erfolgreichste Ne-Waza Technik von Florian, der "Wannerwürger". Nach gut zwei Stunden waren alle Teilnehmer hoch zufrieden und konnten viele wichtige Details mit in die nächste Trainingseinheit nehmen. Bei einem Bierchen und einigen Stücken Pizza wurde noch ausreichend diskutiert und alle waren sich einig das ein solches Training auf jeden Fall wiederholt werden sollte.

Herzlichen Dank an Florian Wanner, der ein sehr angenehmer Trainer war und sein gesamtes Trainerhonorar an "Judoka für Judoka" spendete!

Zugriffe: 29

Alwin Rauch Pokal 2017

Geschrieben von: Michael Heinitz

Auch in diesem Jahr fand beim TV 1860 Fürth wieder unser Traditionsturnier statt. Am Samstag und Sonntag traffen sich die Jungs und Mädchen in den Altersklassen U10, U12, U15 und U18, um für sich selbst Erfahrungen und für ihre Vereine Punkte zu sammeln. Schließlich ging der Alwin Rauch Pokal auch dieses Jahr wieder an den erfolgreichsten teilnehmenden Verein.

Als besonderen Schmankerl hat der TV Fürth für die Erstplatzierten Boxengassentickets für die Carrera World in Oberasbach organisiert.

Die Teilnehmerzahlen in der U10 und U12 waren auch dieses Jahr wieder großartig. In der U10 waren es 109 und in der U12 106.

In der U15 und U18 waren die Teilnehmerzahlen dagegen eher verhalten. Hier werden wir uns für nächstes Jahr ein paar Neuerungen einfallen lassen, damit auch hier wieder mehr Teilnehmer am Start sind.

Die Ergebnisse gibt es hier:

Mu10 Fu10 Mu12 Fu12 Mu15 Fu15 Mu18 Fu18

Der Mannschaftssieger war in diesem Jahr der TV Erlangen.

Die komplette Mannschaftsauswertung gibt es hier.

Zugriffe: 155

Abschlussmaßnahme 2016 der U10/ U12

Geschrieben von: Kati Hagenah

Knapp vierzig Judoka der U10 und U12 trafen sich Ende November 2016 in Frauenaurach zur diesjährigen Abschlussmaßnahme. Zusammen mit Bezirkstrainer Kai Brandes hatten sie viel Spaß und die Möglichkeit mit Judokas anderer Vereine neue Techniken auszuprobieren. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, sodass alle Kids festhielten „eine tolle Abschlussmaßnahme – nächstes Jahr wieder“. Vielen lieben Dank an unseren Bezirkstrainer Kai, der alle diesjährigen U10 und U12 Lehrgänge mit Inhalten gefüllt hat und so viele kleine Judoka auf der Matte begeistert hat!

U10 und U12 Abschlussmaßnahme 2016

Bild: Kai mit den Kids nach der Abschlussmaßnahme

Zugriffe: 498

Jugendkampfrichterausbildung & Jugendleiterausbildung 2016

Geschrieben von: Kati Hagenah

Am ersten Dezember Wochenende 2016 fanden in Kombination mit dem Nikolausturnier in Altenfurt die Jugendkampfrichterausbildung sowie eine Jugendleiterausbildung statt. Zudem konnten die letztjährigen Jugendkampfrichter ihre Lizenzen verlängern. Die Jugendkampfrichter dürften nach einigen theoretischen Einheiten (Regelkunde und Co), das Nikolausturnier als Kampfrichter unter den Augen der beiden Beobachter Günter Kraus und Daniel Backofen unterstützen, während die angehenden Jugendleiter sich organisatorisch mit dem Ablauf des Turniers befassten. Die Jugendlichen zeigten ein tolles Engagement und hatten viel Spaß mit ihren erfahrenen Kollegen/-innen auf und neben der Matte. Auch nächstes Jahr sollen diese Ausbildungsformen erneut angeboten werden.

Jugendkampfrichterausbildung 2016 2

Oben im Dojo, Referent Günter Kraus, 12 Teilnehmer:  4 neue Jugendkampfrichter, 8 haben ihre Lizenz verlängert, alle Jugendkamprichter sehr gut aufgetreten

Zugriffe: 637
Weiterlesen ...