Breitensport

Große Zufriedenheit bei Teilnehmern und Referenten - mit viel Einsatz versuchten die rund 100 Teilnehmer an zwei Tagen das Gezeigte umzusetzen und ernteten von Uli Klocke und Frank Wieneke viel Lob für ihren Übungseifer. 201510131 Doppellehrgang Bubenreuth 0728

Uli Klocke in Aktion                                                                                                                                                                    Bild: Marc Winsloe

Ganz zur Zufriedenheit von Breitensportreferent Frank Christgau der den jährlichen Lehrgang vor allem für Trainer und Übungsleiter anbietet und dies nun schon zum sechsten Mal in Zusammenarbeit mit dem Ausrichter SV Bubenreuth. Nach dem Lehrgang ist vor dem Lehrgang und so wurden bereits die Themen für 2016 besprochen, Grundkampfkonzeption des DJB und Übungsformen mit Uchi – Komi werden auf jeden Fall dabei sein und der Termin wird wieder Ende Oktober sein.

Vom 31.10.-01.11.2015 findet in Baiersdorf der jährliche Doppellehrgang mit Ulrich Klocke (7. DAN) und Frank Wieneke (7. DAN) statt.

Mehr Informationen findet ihr auf der Ausschreibung und dem Stundenplan. An beiden Tagen sind ca. noch 20 Plätze frei.

Am Samstag, den 28.03.2015 findet der 1. Bayerischer Veteranen/Seniorentag beim TV 1848 Erlangen in der Jahnstr. 8, 91054 Erlangen statt
Das Breitensportevent für Judokas Ü30 und plus Altersgemäßes Judotraining, Sauna, gemütliches Beisammensein wird von Joachim Kröppel, Breitensportreferent des BJV geleitet.

Alle Infos dazu: Bitte Ausschreibung anklicken!

Volles Haus bei der fünften Auflage unseres Breitensportlehrgangs beim SV Bubenreuth. Zum ersten Mal jedoch nicht in Bubenreuth sondern im benachbarten Baiersdorf, in der Wunderschönen dreifach Turnhalle am Igelsdorfer Weg.

DSC01764

Hallo Freunde des Judo Breitensports,

hier findet sich die Ausschreibung zum 5. Doppellehrgang in Mittelfranken!

Der detailierte Stundenplan dazu kann hier angesehen werden.

Der Doppellehrgang ist inzwischen für Samstag ausgebucht am Sonntag stehen noch 16 Plätze zur Verfügung (Stand 20.10.14).

Mit freundlichem Gruß

Euer Frank

Ps. Bitte bei der Anreise beachten das wir in diesem Jahr in Baiersdorf und nicht in Bubenreuth sind da die alte Halle Renoviert wird.

Zehn Jahre, minus 40.000 eine erschreckende Zahl. Jeder unserer Vereine hat sicherlich mehr oder weniger mit sinkenden Mitgliedszahlen zu kämpfen, oft ist es schon ein Erfolg die bestehenden Mitgliederzahlen zu halten.

Immer wichtiger wird es die Eltern und Geschwister in unsere Judofamilie mit einzubinden und das nicht nur als Helfer bei Turnieren oder Freizeiten.

Leicht gesagt, Ideen gibt es genügend: Judo für groß und klein, Elternjudo, Judo für alle z.B am Wochenende ..... usw. Aber wer soll es leisten?

Wo sind die Trainer die noch ein zusätzliches Training aufnehmen können, wo sind die Älteren Judoka die eine Erwachsene Anfänger Gruppe gründen wollen?

Fragen über Fragen, die wir aber lösen müssen um unsere Vereine am leben zu halten und Vielleicht sogar gegen den Trend Mitglieder dazu gewinnen zu können!

Der Bezirk Mittelfranken bietet am 24. Mai eine Fortbildung zum Thema an bei der auch noch 4 UE zur Lizenzverlängerung anerkannt werden.

Jetzt noch schnell anmelden, es sind nur noch wenige Plätze frei! 

Mit freundlichem Gruß
Frank Christgau, Breitensport Mfr.

Aller guten Dinge sind drei

Am letzten Wochenende konnten beim SV Bubenreuth wieder rund 75 Judokas zum Doppellehrgang des Bezirks Mittelfranken begrüßt werden. Bereits zum dritten Mal in folge mit Uli Klocke und Frank Wieneke, die wieder mit ihrer offenen und unterhaltsamen Art zu unterrichten wussten. Eindrehtechniken auf beiden Beinen, Haltegriffe und Befreiungen so wie Sutemi-waza Techniken füllten den ersten Trainingstag. Als Teilnehmer stärkster Verein wurde der ATSV Erlangen mit einem Lehrgangsfoto und Autogramm der beiden Referenten geehrt.

bubenreuth doppellehrgang

Am 9. und 10. November findet bereits zum fünften Mal unser Lehrgang mit Frank Wieneke (Olympiasieger 1984, Trainer von Ole Bischof, Olympiasieger 2009) und Ulrich Klocke (Internationaler Judo Pädagoge, Mitgl. im Lehrteam des DJB) statt.

 

Ausschreibung

Zeitlplan

 

Vereine, die sich mit 10 oder mehr Teilnehmern ( mind. 6 Erwachsene) melden, erhalten einen Teilnehmer für beide Tage frei und bekommen ein kostenloses Lehrgangsfoto mit Frank und Uli sowie ein Autogramm.

 

Frank Christgau

Am 3. und 4. November war es wieder so weit, Breitensportreferent Frank Christgau und der SV Bubenreuth veranstalteten zum dritten Mal den Doppellehrgang des Bezirk Mittelfrankens.

Wie bereits im letzten Jahr konnten Ulrich Klocke und Frank Wieneke als Referenten verpflichtet werden. Themen in diesem Jahr waren: Uchi-mata der schönste Judowurf der Welt und – O-uchi-gari vom Anfänger bis zum Olympiasieger.

2012 Doppellehrgang

Vom Samstag, den 27. Oktober, 15.00 Uhr bis Sonntag, den 28. Oktober 2012 13.00 Uhr findet im Dojo des 1. Godesberger Judo Club, Im Gries 48, 53179 Bad Godesberg der 12. Bundesoffene Boden-Lehrgang statt.

Thema: Prinzipien der Bodentechnik mit Katame-no-kata studieren mit Sebastian Frey und Sei Kam Chow

AlleDetails dazu in der Ausschreibung